Startseite Aktuell Alles Blech Etwas Geschichte Aufstellfiguren ...eher Modelle Slot Racing - Autorennbahnen Eisen -und Modellbahn Gesellschaftsspiele - Brettspiele Mädchenkram Nix für Pazifisten Allgemein Kontakt
Aktuell:



Themen:
Artikel - unveröffentlicht


Allgemein:
Allgemeines
Impressum


Aktuell

Am 8. September 2013 ist die Sonderausstellung "Tempo machen" in Schramberg zu Ende gegangen. Durch die Verlängerung über die Sommerferien wurden einmal mehr Schwarzwaldbesucher auf Schramberg aufmerksam. Man kann davon ausgehen, dass die Ausstellung eine Bereicherung der Schramberger Museumswelt dargestellt hat. Das Museum Auto -und Uhrenwelt wird auch weiterhin Sonderausstellungen veranstalten. Aktuell die Messerschmidt-Ausstellung.

Es folgt im Frühjahr 2014 die gute alte Barbie! Wahrscheinlich zum 55.sten auch wenn man es ihr nicht ansieht.



Nach oben



Nach oben

Am 26. Oktober 2012 wird im Auto -und Uhrenmuseum in der H.A.U. in Schramberg die Sonderausstellung

"Tempo machen - 100 Jahre Renn -und Autobahnen fürs Kinderzimmer"

eröffnet. Sie wird bis zum 14. April 2013 zu sehen sein.

Gezeigt wird ein weitgespanntes Panorama dieser Bahnen mit so bekannten Namen wie Lionel, Märklin, TippCo, Scalextric, Carrera, Faller, Fleischmann, GAMA usw.

Nicht zuletzt lohnt sich ein Besuch in Schramberg auch wegen der ständigen Ausstellung des Museums "ErfinderZeiten" in der Auto -und Uhrenwelt mit Motorrädern und anderen fahrbaren Untersätzen wie Kleinwagen der frühen Nachkriegszeit. Für andere Interessengruppen zeigt das Museum Exponate aus der heimischen Uhrenindustrie, wovon der Name "Junghans" wohl der bekannteste sein wird.

Zeitgleich wird in einem Nachbargebäude eine ständige Ausstellung mit Modelleisenbahnen in der legendären Spurweite 2 eröffnet. Die betriebsfertige Anlage und viele laufende Meter Vitrinen wird sich über fast 700 Quadratmeter erstrecken.

Veranstaltungsort:
ErfinderZeiten: Auto -und Uhrenmuseum
Gewerbepark H.A.U. 3/5
78713 Schramberg
Stadtteil: Talstadt



Nach oben

flyerbesucher.pdf [468 KB]



Nach oben

Ferrari auf der Piste 



Nach oben

D I E   E R S T E N   I M P R E S S I O N E N 



Nach oben



Nach oben



Nach oben

Diese Ausstellung war ein voller Erfolg!

Das Thema hat einiges Interesse gefunden. Bei Slot-Car Enthusiasten sowieso, viele Schülergruppen, aber auch Senioren und die ganz normalen Bürger.

Eine grosse Idee war die Wiederholung eines Slot-Car Rennwettbewerbs von 1968 in Balingen. Wiederholung deshalb weil es gelungen war 4 der damaligen Teilnehmer aufzutreiben und sie zu einem erneuten Rennen zu veranlassen. Gefahren wurde auf einer historischen Faller Club-Racing Bahn mit originalen Fahrzeugen.

Auch in der Presse fand die Ausstellung ausgiebige Erwähnung. Nicht nur der Zollern Alb Kurier und der Schwarzwaldbote, sondern auch Publikationen wie der Spiegel, die Zeit, die FAS und Motor-Klassik veröffentlichten stimmige Beiträge.

In den 4 1/2 Monaten sind über 10.000 Besucher nach Balingen gekommen.



Nach oben